Artemiaeier 95% Schlupfrate

Lieferzeit:
1-2 Werktage 1-2 Werktage (Ausland abweichend)
Inhalt:
50g-Dose ( + 19,95 EUR )
100g-Dose ( + 29,95 EUR )
425g-Dose ( + 69,95 EUR )
0,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Frische Artemia-Eier in hervorragender Qualität.

Der wichtigste Vorteil unserer Eier ist die sehr gute Schlupfrate und der hohe Nährwert der Nauplien.
Diesen Vorsprung erreichen wir wegen der Frische.

Wir sind immer bemüht und nah am Ball, neue Eier aus den aktuellen Ernten weltweit zu kaufen.

Wie?
- Wir sind seit 20 Jahren im Kontakt mit den direkten Erntebetrieben.
- Wir vermeiden Zwischenhändler und besuchen neue Lieferanten immer erst bevor wir Ware einkaufen.
- Deswegen können wir bessere Schlupfraten zu einem fairen Preis anbieten. Auch eine gesicherte Herkunft finde ich persönlich das Richtige.
- Wir suchen uns die Seen aus, aus denen wir Eier kaufen möchten. Ein geschultes Auge erkennt "gute" Seen schneller vor Ort und kauft nicht aus schlechten Seen.
- Frische Eier können wir hier im Haus besser aufwerten. Ältere Eier können nicht nachbehandelt werden.

Warum?
- Frische Eier können wir nachbehandeln und die Schlupfrate nochmals kräftig steigern, ganz ohne Chemie.
- Frische Eier haben den vollen Fett- und Aminosäurenspiegel, weil diese noch nicht gealtert sind.
- Eier die schon mehrere Monate oder sogar Jahre alt sind, sind weniger wert für unsere Aquarienfische.

Was bringt das meinen Fischen?
- Sie benötigen weniger Eier pro Ansatz, um die gleiche Menge an Nauplien verfüttern zu können.
- Die Nauplien sind agiler und resistenter als Nauplien aus alten Eiern.
- Der Nährwert für die Fische ist entscheidend höher und kann das Überleben der Brut sicher stellen.
- Jungfische wachsen statistisch schneller.
- Durch die höheren Werte an EPA/Omega 3-Fettsäuren werden die Tiere größer und bringen mehr Junge/Eier zur Welt.

Was bringt das mir?
- Die Färbung der Fische wird irisierender als bei anderen Futtermitteln. Also hübschere Fische.
- Die Sterblichkeitsrate sinkt durch den höheren Energiegehalt.
- Dadurch, dass wir direkt mit den Erntern arbeiten, bringt es für Sie Sicherheit. Denn wir bezahlen dem Lieferanten einen fairen Preis und können uns dafür die Ware aussuchen.

Was sollten Sie jetzt tun?
- Vergleichen Sie am besten erstmal die Preise im Internet.
- Sicherlich ist jemand augenscheinlich billiger.
- Fragen Sie dort nach, wie lange er die Ware schon hat und woher die Eier kommen.
- Fragen Sie, ob er Ihnen den See nennen kann, woher die Eier sind.
- Schauen Sie sich dann die GPS-Daten auf einem Bilddienst an. Bekommt der See ganzjährig Frischwasser? Oder ist es ein See, der nur Schmelzwasser im Frühjahr erhält?

Es ist enorm wichtig diese Daten genau zu kennen, denn nur so lässt sich schon im Vorfeld abschätzen, ob die schlüpfenden Nauplien genug an Nährstoffen beinhalten.
Ein See der ganzjährig Frischwasser erhält, in den werden auch ganzjährig Nährstoffe eingebracht.
Deshalb können die Artemia gute und nährstoffreiche Zysten bilden. Wir Aquarianer verfüttern dann keine leeren Hüllen, sondern kleine Energiebomben.

Geben Sie möglichst nur das Artemia-Spezialsalz zum Zuchtwasser (4 Teelöffel pro Liter Leitungswasser) hinzu.

Hinweis:
Durch die Verwendung von Artemia-Spezialsalz erhöht sich die Schlupfrate und die Schlupfgeschwindigkeit. Auch der Nährwert der Nauplien ist um ein wesentliches höher, als das der Nauplien, die erst später schlüpfen.
Stellen sie eine Temperatur ab 14 Grad (optimal 24 Grad) sicher.
Geben Sie ca. 1 Teelöffel Artemia-Eier pro Liter Anzuchtwasser hinein und durchlüften Sie bis zum Verfüttern dieses Wasser kräftig.
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Futterzusatz

Artemia BOOSTER

ab 0,00 EUR
Artemia aus China

Artemia parthenogenetica

ab 0,00 EUR
Starterbakterien für Haus- und Gartenkulturen

Starterbakterien für Haus- und...

ab 0,00 EUR
Kugelmuscheln

Kugelmuschel Typ3

6,00 EUR
Webshop by Gambio.de © 2016