Futter für Schnecken und Muscheln im Süsswasseraquarium

   Süsswasser
                        Fische
     
          Schnecken/Muscheln
spacer
Molche/Salamander/Frösche

spacer
Einzeller/Jungfischfutter
spacer
Krebse/Garnelen

      
Seewasser

Algenfressende Schnecken:

Dieser herbivoren Gruppe von Schnecken sollte v.a. pflanzliches Material in Form von Algen angeboten werden. Die ergänzende Fütterung kann mit Karashima´s Garnelenfutter "Original" bei Algenmangel erfolgen.

allesfressende Schnecken (z.B. Apfelschnecken):
Schnecken, die in Aquarien die primäre Rolle der "Aufräumer" übernehmen, können problemlos mit "Aquafood Spezial" gefüttert werden. Sollen die Schnecken gezielt gezüchtet werden, so haben sich die "Soft Perls Natural" bestens bewährt.
In beiden Futtermitteln ist jedoch der Zusatz "Jod" unbedingt noch beizumischen.
Zur Zusatzversorgung kann Spinat, Banane oder Brunnenkresse und Wasserlinsen verwendet werden. Bei den Erstgenannten ist jedoch unbedingt zu beachten, dass keine Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln enthalten sind. Bananen müssen deshalb immer geschält angeboten werden und Spinat gut gewaschen.

Muscheln:
Diese Filtrierer übernehmen in der Aquaristik v.a. die Rolle der "Wasserklärer".
Muscheln filtern das Wasser durch, um hier Einzeller und kleine Mehrzeller aufzunehmen und zu verdauen. Der positive Aspekt ist nicht nur das dann kristallklare Wasser, sondern auch das wesentlich geringere Karnkheitsrisiko von Fischen.
Muscheln filtern nämlich auch schädliche Bakterien und Krankheitserreger aus dem Wasser und schützen so die Aquarienbewohner.
Leider reicht das natürlich aufkommende Futter im Aquarium meist nicht aus.
Als "Ersatzplankton" sollte deshalb unser "Artificial Plancton" 1-2 mal pro Woche den Tieren gereicht werden.
Hierzu wird eine kleine Menge Futter in etwas Aquarienwasser aufgeschwemmt und mit einer kleinen Pipette direkt in Richtung Muschel geblasen.

Jod
Dieser Zusatz von natürlichem Jod erhöht die Vitalität Ihrer Tiere und damit auch die Laichbereitschaft, das Wohlbefinden und die Abwehrkräfte.

Mischfutter für alle Zierfische

Zusammensetzung:
Öle und Fette, Algen.

Fütterungshinweise:
Mischen Sie unter eine kleinere Menge (ca.10%) des Futters den Zusatz klumpenfrei unter.
Danach den Premix mit dem restlichen Futter mischen.
Am besten über Nacht durchziehen lassen.

Verbrauch: 1ml pro 100g Futter

Inhalt:
10ml-Flasche ( + 3,40 EUR )
50ml-Flasche ( + 6,80 EUR )
100ml-Flasche ( + 13,50 EUR )
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)